Live webinar
Do, 3. September, 2020, 18:00 Uhr

S1-Leitlinie “Verletzungen der oberen Halswirbelsäule”

Referent: Dr. med. Matti Scholz

LIVE WEBINAR Thu 3 Sep, 06:00 PM Berlin

  Tage
:
   Stunden
:
   Minuten
:
   Sekunden
Jetzt registrieren

Sie müssen eingeloggt sein, um das Webinar ansehen zu können.

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie als Teilnehmer auf unserer Webseite registriert sein. Falls Sie bereits ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist komplett kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Kostenfreie Registrierung

2020-09-03 18:00:00 2020-09-03 18:00:00 Europe/Berlin BDC WEBINAR: S1-Leitlinie “Verletzungen der oberen Halswirbelsäule” https://www.bdc-webinare.de/webinar/s1-leitlinie-verletzungen-der-oberen-halswirbelsaule/ BDC Webinare
andere Zeitzonen

Andere Zeitzonen


Los Angeles, USA

03 Sep 2020, 09:00 AM

New York, USA

03 Sep 2020, 12:00 PM

London, United Kingdom

03 Sep 2020, 05:00 PM

Berlin, Germany

03 Sep 2020, 06:00 PM

Bucharest, Romania

03 Sep 2020, 07:00 PM

Moskow, Russian Federation

03 Sep 2020, 07:00 PM

Islamabad, Pakistan

03 Sep 2020, 09:30 PM

New Delhi, India

03 Sep 2020, 09:30 PM

Bangkok, Thailand

03 Sep 2020, 11:00 PM

Hanoi, Vietnam

03 Sep 2020, 11:00 PM

Beijing, China

04 Sep 2020, 12:00 AM

Philipines

04 Sep 2020, 12:00 AM

Kuala Lumpur, Malaysia

04 Sep 2020, 12:00 AM

Singapore

04 Sep 2020, 12:00 AM

Taiwan

04 Sep 2020, 12:00 AM

Hong Kong

04 Sep 2020, 12:00 AM

Sydney

04 Sep 2020, 02:00 AM

S1-Leitlinie “Verletzungen der oberen Halswirbelsäule”

Dr. med. Matti Scholz

Vorstellung der neuen DGU S1-Leitlinie „Verletzungen der oberen Halswirbelsäule“ um die Zuschauer über die Diagnostik, die Klassifikation und die Behandlungsoptionen von Verletzungen der oberen Halswirbelsäule (C0-C2) zu Informieren.


Referent

Dr. med. Matti Scholz

1975 in Berlin geboren. Nach dem erlangen der Hochschulreife Medizinstudium 1996 – 2002 zunächst an der Freien Universität (Vorklinischer Studienabschnitt) und dann im klinischen Studienabschnitt an der Humboldt Universität Berlin. 2005 Promotion mit der Arbeit „Vergleichende radiologische Untersuchungen zum Einheilungsverhalten intervertebraler Cages mit unterschiedlichem Design im Fusionsmodell der Schafshalswirbelsäule”.

Von 2002 bis 2007 unfallchirurgisch/chirurgische Ausbildung an der Charité-Universitätsmedizin Berlin (Prof. Dr. N.P. Haas, Prof Dr. P. Neuhaus) und erlangen der Facharztanerkennung im Fach Chirurgie. 2008 Wechsel an die BG Unfallklinik Frankfurt an das interdisziplinäre Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie. 2010 Facharztanerkennung im Schwerpunkt Unfallchirurgie und 2011 Facharztanerkennung für Orthopädie und Unfallchirurgie/spezielle Unfallchirurgie. Seit 2014 leitender Oberarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie der BG Unfallklinik Frankfurt am Main.

Seit 2015 Mitglied der Weiterbildungskommission der DWG, 2015 -2019 Mitglied der Programmkommission der Eurospine Society, seit 2019 Mitglied des Membership Council der Eurospine Society und Chairman AOSpine Deutschland.  Inhaber des Masterzertifikates der DWG.

Expertenfragen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Please Anmelden to comment

S1-Leitlinie “Verletzungen der oberen Halswirbelsäule”