Live webinar
Do, 25. Oktober, 18:00 Uhr

S3-Leitlinie “Präoperative Anämie”

Referent: Dr. med. Lutz Kaufner

Sie müssen eingeloggt sein, um das Webinar ansehen zu können.

Die Webinare stehen nur BDC Mitgliedern zur Verfügung. Mehr Details finden Sie unter www.bdc.de

S3-Leitlinie “Präoperative Anämie”

Dr. med. Lutz Kaufner

Die präoperative Anämie ist ein unabhängiger Risikofaktor in der operativen Medizin und häufigster Prädiktor für die perioperative Transfusion. Ihre Diagnostik und Therapie ist wesentlicher Bestandteil multidisziplinärer Patientenblut-Manage­ment-Konzepte (Patient Blood Management- PBM) und steht zunehmend im Fokus perioperativer interdisziplinärer Behandlungskonzepte.


Referent

Dr. med. Lutz Kaufner

Herr Kaufner ist Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin am Campus Virchow-Klinikum der Charité-Universitätsmedizin Berlin und zur Zeit vorwiegend im Bereich der geburtsmedizinischen Anästhesie tätig.
Nach dem Studium an der Georg-August Universität in Göttingen, der Freien Universität Berlin und der Promotion an der Humboldt Universität Berlin hat er die Facharztausbildung für Anästhesiologie an der Charité Berlin abgeschlossen. Begleitend absolvierte er ein Studium im Bereich Wissenschaftsmarketing und erhielt 2009 den Master of Science der Technischen Universität Berlin.

Neben der geburtsmedizinischen Anästhesiologie und der Implementierung von Notfallkonzepten (Peripartele Butung, Notsectio, etc.) liegen die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit im Bereich der postpartalen Schmerztherapie und des perioperativen Wärmemanagements, in der hämostaseologischen Therapie der peripartalen Blutung bzw. der Diagnostik und Therapie perioperativer hämostaseologischer Störungen sowie in der Reduktion von perioperativen Fremdblutgaben bzw. der Risikostratifizierung, Diagnostik und Behandlung der präoperativen Anämie. Als Leitlinienkoordinator der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) war Herr Kaufner gemeinsam mit Herrn Prof. C. von Heymann maßgeblich an der Erstellung der interdisziplinären S3 Leitlinie „Präoperative Anämie“ beteiligt. Er ist Mitglied des Arbeitskreises Geburtshilfliche Anästhesie der DGAI und der Arbeitsgruppe Perioperative Hämostase der Deutschen Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung (GTH) und sowie Gesellschafter der „Haemostasis in Critical Care Deutschland GbR.“ (HICC GbR.) mit dem Ziel der Entwicklung und Durchführung von ärztlichen Weiterbildungsveranstaltungen auf dem Gebiet der perioperativen Hämostaseologie. Seit 2016 ist Herr Kaufner Qualitätsbeauftragter Hämotherapie der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Expertenfragen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Please Anmelden to comment

S3-Leitlinie “Präoperative Anämie”